Ich habe abwechslung gebraucht. und hatte sie gestern dank 3 tollen freunden. bloß konnte ich nicht auf die tanzfläche, konnte mich auf kein fremdes gespräch einlassen, konnte den abend in einer fremden stadt nicht so genießen können, wie ichs sonst täte.grob gesagt, ich saß die ganze nacht an der bar und habe mich nur darüber gefreut dass sich die 3 amüsierten. 3 vergebene sonnenscheine und eine single ich. oder wie auch immer.

und nein, knutschende und rummachende pärchen gaben mir nich den rest, es war nur mein 'hinnehmen der situation' & die fehlende mühe, einen grund zum lächeln zu finden.

 

31.10.09 13:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen