die wahrheit ist, ich weiß nicht mehr wer ich bin. ich erkenne mich nicht wieder. ich verstehe die fehler nicht,die ich begangen habe.

es ist wie ein schwarzer fleck in meinem kopf,der all meine lebensfreude aufsaugt. ich werde die vergangenheit nich mehr los. oder ist es bloß das verlangen mal zu weinen? gott,ich weiß nicht mehr wer oder was ich bin. eiskalte fläche die sich über meinen körper verbreitet...unsicherheit und zerbrechlichkeit folgen ihr.  ich bin so klein. ich hab mich so klein gemacht,nachdem mich ein mensch zu groß gemacht hat.

ich versuche mich zu erinnern was richtig und falsch ist...aber wissen tu ichs nicht mehr.

und er kann mir alles verzeihen,aber ich werds nie können. verrat,betrug und zerstörung nehme ich auf meinen hut.

ich will nur einbißchen stärke fühlen..

29.6.09 21:46


Werbung